CMD Diagnose

CMD Diagnose: Zum Lesen bitte anklicken!

Bei der Diagnose der CMD läuft nicht selten einiges schief: Die einen schauen nur auf Kiefergelenke, versuchen, Scharnierachse und Grenzbewegungen zu manipulieren, die anderen machen Röntgenbilder und teuere MRT’s, die aber das Problem dann nicht lösen.

Übergangen wird allzu oft die sorgfältige Anamnese, aus der man viel mehr lernen kann, als man glaubt! Schritt für Schritt wird in diesem Kapitel eine logische Abfolge von einfachen Untersuchungen erklärt, für die keine teueren Geräte benötigt werden.

Auch die verschiedenen Formen der Bildgebung samt Sinn und Unsinn werden eingehend beleuchtet.


CMD Academy Kurs "Funktionsgerechte Modellübertragung". 9.-10.3.2018 in Erlangen

Was ist anders, worum geht es?

In der Gnathologie wird die Kieferposition/-bewegung in Form einer Drehachse (Scharnierachse) und Exkursionswinkeln in zwei Ebenen beschrieben, …

CMD Academy Kurs "CMD&Myozentrik" am 4.-6. Mai. 2018 in Erlangen

Die Bissnahme ist oft noch ein Unsicherheitsfaktor, vor allem bei CMD-Patienten. Das liegt in erster Linie an unphysiologischen Vorstellungen zur Funktion, die man im Studium, …

Röntgen bei CMD

Will man bei der CMD bildgebende Verfahren bemühen, so entscheidet darüber nicht deren technische Machbarkeit, sondern, inwieweit dadurch klinische Entscheidungen ermöglicht werden. Die Bildgebung ohne ionisierende Strahlen (MKG) ist dabei zu aufwändig, um als Screening in Frage zu kommen, während die Anwendung von Röntgenstrahlen im Einzelfall im diagnostischen Vorteil begründet sein muss, der dadurch erzielbar ist. …

PSA: Der Umstieg auf digital

Panorex 2c

Bei einem digitalen Panorama-Röntgengerät bewegt man sich in etwa der gleichen Preiskategorie, wie beim Kauf eines Neuwagens. Hier hören die Gemeinsamkeiten aber auch schon auf, denn vor einem Autokauf kann man sich umfassend informieren. Es gibt  Fachzeitschriften mit ausführlichen Tests, Autoclubs, Foren im Internet, wo sich Fahrer austauschen etc. Beim Kauf eines Röntgengerätes hat man lediglich die Produktbeschreibung der Hersteller. …

BodyLines und Kamera

Den BodyLines Hintergrund für die Photometrie habe ich vor einigen Jahren entwickelt, um folgende Ziele umzusetzen:

  • Referenzen für die Senkrechte und Waagerechte im Bild
  • Referenzen für Winkel im Bild
  • Referenzen für horizontale und vertikale Distanzen im Bild

Programme für die Auswertung

Im Grunde kann man die Bilder auch einfach ausdrucken und Auswertungslinien mit Stift und Lineal darauf zeichnen. Das Ziehen der Linien am Computer hat aber diverse Vorteile:

  • Die Vergrößerung ist variabel, man kann in das Bild hineinzoomen, um Referenzpunkte genau zu identifizieren


© Rainer Schöttl 2017          Kommentieren mit IntenseDebate          Impressum          Datenschutz